Der Mannschaftstransportwagen mit Zusatzfunktion
dient zum Transport der Mannschaft zur Einsatzstelle.


Die Mannschaft, bedient, bzw. nutzt die vom GW-IuK mitgeführten Feldkabelbau Komponenten. Sie sind die Bautrupps.











Bezeichnung:           Mannschaftstransportwagen mit Zusatzfunktion
Funkrufname:           Gabriel Saar 17
Kennzeichen:           HOM - 480
Baujahr:                   1986
Indienststellung:       1986
Hersteller:                Daimler Benz
Typ:                         L 407 D-KA
Ausbau:                   -
Hubraum:                 2399 ccm
Leistung:                  53 KW / 72 PS
Zul. Gesamtgewicht: 4000 kg
Besatzung:              1/6

wichtige Ausstattung:  

  • Mannschaftskabine mit 5 Sitzplätzen
  • Laderaum im Heck
  • Dachplattform mit Aufstiegsleiter