Der Gerätewagen Information und Kommunikation
ist eine Saarländische Konzeption. Die Besonderheit des Fahrzeuges besteht darin, dass es drei Fahrzeuge vereint. D.h. es ist das Ergebnis des Materials zweier FeKW's sowie eines GBKW. Zudem hat es die funkteschnische Ausstattung wie eines ELW 1 mit einem Besprechungstisch.
Das Fahrzeug dient zum Ausbau einer Behelfsmäßigen Führungsstelle und ist unter anderem mit 24 km Feldkabel und dazugehörigem Baumaterial ausgestattet.
Zudem kommt eine Moderne Satelittenkommunikationsanlage, welches das Fahrzeug unabhängig vom Mobilfunknetz mit Internet und einer Telefonleitung versorg.
Mobilfunk ist Zusätzlich mit 4 Amtsleitungen vorhanden







Bezeichnung:            Gerätewagen Informations- und Kommunikationswesen


Funkrufname:            Gabriel Saar 68
Kennzeichen:            HOM - K8002
Baujahr:                    2014
Indienststellung:        2014
Hersteller:                 MAN
Typ:                           TGM 13.250 4X4 BL
Ausbau:                    Gimaex
Hubraum:                  6871 ccm
Leistung:                   184 KW / 250 PS
Zul. Gesamtgewicht: 13.500 kg
Besatzung:                1/2

wichtige Ausstattung:  

  • Funkarbeitsplatz (Selectric Idecs)
  • Markise
  • Besprechungsraum
  • Rückfahrkamera
  • Hella RTK 7 LED
  • Dachklimaanlage
  • Standheizung
  • Computer
  • pneumatischer Antennenmast
  • rote Kennleuchte
  • Kombigerät Fax/Kopierer/Scanner
  • Umfeldbeleuchtung
  • Sat-Anlage
  • Stromerzeuger
  • Abstützung
  • Ladebordwand