Aktuelle Fahrzeuge
Zur Zeit befinden sich 5 Fahrzeuge in unserem Besitz. Unser ältestes Fahrzeug ist ein ehemaliger Fernmeldekraftwagen (FeKW), welchen wir zu einem Mannschafts- und Transportfahrzeug (MTW-Z) umfunktioniert haben. Dann hätten wir das TEL Fahrzeug des Kreises, welches bei uns stationiert ist. Fast baugleich dazu, ein Funkkraftwagen (FuKW), welcher von der Firma Ziegler ausgebaut, aber vom Fernmeldezug angepasst wurde. Ein weiteres Fahrzeug ist unser Führungskraftwagen (FüKW). Dieser wurde 2010 in Dienst gestellt.
FuKW - Gabriel Saar 11-1 - Nachfolger des 2001 ausgesonderten FuKW Volkswagen Typ 21

Die Fernmeldeausstattung des FuKW kann sowohl für den beweglichen als auch für den Ortsfesten Fernmeldeeinsatz genutzt werden.
Er beinhaltet die Fernmeldeausstattung, die erforderlich ist für das Herstellen von Fernmeldeverbindungen z.B. für Führungsebenen im Bereich .... mehr



FüKW - Gabriel Saar 11-2 - Nachfolger des 2010 ausgesonderten FuKW 85 Ford Transit 100 L/VSL

Der Führungskraftwagen — Technische Einsatzleitung (FüKW — TEL) — ist die bewegliche Fernmeldebetriebsstelle der TEL.
E
r beinhaltet die Fernmeldeausstattung, die mindestens erforderlich ist für das Herstellen von Fernmeldeverbindungen .... mehr




GW-IuK - Gabriel Saar 68 - Dieses Fahrzeug Ersetz zugleich drei Fahrzeuge, Nämlich zwei FeKW Bj. 1982 und einen GBKW Bj. 1982

Der Gerätewagen Information und Kommunikation dient zum heranführen des Materials zum Aufbauen einer Fernmeldebetriebsstelle bzw. .... mehr





MTW-Z
MTW-Z - Gabriel Saar 17 - Dieses Fahrzeug war Ursprünglich ein FeKW, ist aber nach Anschaffung des GW-IuK umgebaut worden zu einem MTW

Der Mannschaftstransportwagen mit Zusatzfunktion dient zum Transport der Mannschaft zur Einsatzstelle.

Die Mannschaft, ...... mehr




TEL
TEL - Gabriel Saar 12 - Nachfolger des FüKW TEL 87 Mercedes Benz 307D, Typ 602 DKA/30,5

Der Führungskraftwagen — Technische Einsatzleitung (FüKW — TEL) — ist die bewegliche Fernmeldebetriebsstelle der TEL.
Er beinhaltet die Fernmeldeausstattung, die mindestens erforderlich ist für das Herstellen von Fernmeldeverbindungen .... mehr